Der Name sagt es: etwa  25 Leute gehören zum festen Kreis des Chores: Sängerinnen, Chorleiter und Band zusammengenommen. Aber ein „Circle“ lässt sich beliebig vergrößern, je nach Situation und Bedarf werden wir von Freunden unterstützt, sei es gesanglich  oder mit Instrumenten.  Das Repertoire erweitert sich ständig, es umfasst amerikanische und afrikanische Gospels,  deutschsprachige gospelinspirierte Stücke, poppige neue oder neu interpretierte Lieder bekannter Texter und Musiker wie Bittlinger, Mikula, G. Fischer, Haas, Jenkins, J.-M. Roth u.v.m., dazu kommen noch bekannte Stücke wie „Can you feel the love tonight“, „Only You“, „The Rose“, „Last Christmas“, „I will follow him“, um nur einige zu nennen. Da von uns viele Gottesdienste in unserem Pfarrverband sowie in der näheren und weiteren  Nachbarschaft mit gestaltet werden, fehlt natürlich auch gängiges „Neues Geistliches Liedgut“ nicht im Repertoire.  Hauptsache, wir können es frisch und peppig gestalten. Daneben werden aber auch „tiefgründige“ Stücke und Balladen mit Herzblut interpretiert. Die öffentlichen Chorauftritte findet man unter „Termine“

Hochzeit, Taufe,  Jubiläum  aber auch Firmung, Erstkommunion oder Konfirmation: bei solchen Anlässen kommen wir besonders gerne zusammen  und möchten unseren Teil zum Gelingen des Festes beitragen!

Für Fragen zum Repertoire oder für Terminanfragen schreibt einfach an unsere Kontaktadresse: circleoffriends.soyen@gmail.com!

In den Zeiten des Aufbruchs  in den 70er und 80er Jahren gab es auch in Soyen eine „Mission“, maßgebend initiiert von den Redemptoristen - Patres aus Gars, die damals  auch mit ihrer bekannten „Brüder-Band“ so manche Gläubigen aus dem altkatholischen Tiefschlaf weckten. Die Jugend war begeistert. Im Rahmen dieser Mission begann dann alles mit einem Jugendchor in Soyen, der aus Jugendlichen begründet wurde, die gerne sangen und musizierten. Einige von damals sind bis heute  Mitglied im Chor, der  seit einigen Jahren als „Circle of Friends“ im mittlerweile entstandenen Pfarrverband Edling-Reitmehring-Rieden/Soyen-Attel  bekannt ist.

Höhepunkte der Chorgeschichte sind mit Sicherheit die Mitwirkung beim Festakt zur Seligsprechung von Pater Stangassinger aus Gars am Inn und diverse Vereinsjubiläen mit Fahnenweihen, bei denen der „Circle of Friends“ die Festgottesdienste mitgestaltete.

Seit damals haben einige Chorleiter den Chor begleitet und mitgeformt, darunter Karin Eichner, Sepp Beck, Irmi Speckmeier, Chris Strobel,  Martin Ulrich, Christopher Rakau und Gabi Loidl. Ins Jahr 2017 starten wir mit  vielen neuen Ideen und einer neuen musikalischen Leitung.

 

 

 

Wie alle Projekte  in diesem Chor war auch die Erstellung dieser Homepage nur im Team und mit Freunden möglich. Die Fotos stammen von Dr. Christian Freundl und Peter Oberpriller, die Ideen und Textbeiträge von Monika Niedermeier und Gabi Freundl,  Lektorat und Feedback  Michael Freundl und Tamara Eder. Fertig ist so eine Seite nie, wir werden uns im Team auch bemühen, sie aktuell zu halten. Dank an alle,  die mit Texten, Ideen und Fotos die Seite lebendig halten, vor allem aber an Peter Oberpriller, der mit tatkräftiger Unterstützung und Know-how dieses Projekt mit uns auf den Weg gebracht hat und immer noch engagiert mitbetreut. 

TERMINE

Chorproben Donnerstags (oder Mittwochs) 20.00 h Pfarrzentrum Soyen

 

PROBENSTART 12.09.2019

 

Gottesdienste:

Termine demnächst hier zu sehen...!

 

 

...einfach klicken
...einfach klicken

Wieder mal a Weisert....Danke für die nette Bewirtung, Familie Hinterberger!